Firmenportrait

Es sind jetzt etwa 25 Jahre her, dass wir mit unserem Raumausstatterbetrieb hier in die Hartstraße 34 umgezogen sind. Nach dem unser Vater, Ernst Zacher sen. der Firmengründer, 1996 in den wohlverdienten und lang ersehnten Ruhestand gegangen ist, führen wir Kinder den Familienbetrieb fort. Wir Kinder, das sind Angelika, Ernst jun. und Norbert, die wir alle im elterlichen Betrieb die Ausbildung durchlaufen und mit der Meisterprüfung abgeschlossen haben. Durch unterschiedliche Vorlieben und Talente bekam jeder von uns so etwas wie ein Spezialgebiet. Vielleicht ist es so zu erklären, dass wir als Geschwister nun schon mehr als 20 Jahre erfolgreich zusammenarbeiten.

Aber was ist eigentlich ein Raumausstatter? Das Raumausstatterhandwerk besteht im Grunde aus vier Arbeitsbereichen. Da wäre zum einen das Polstern. In unserer Werkstatt führen wir sämtliche Polsterarbeiten durch. Das beginnt mit dem Neubeziehen von einfachen Stuhlsitzen, geht weiter über das vollständige Restaurieren klassischer und moderner Polstermöbel jeder Art und endet schließlich bei der Anfertigung vollständig neuer Polstermöbel. Jüngstes Bespiel hierfür ist das Oddset-Sofa, das komplett neu nur nach einer Zeichnung des Kunden entwickelt und angefertigt wurde. Ein weiteres großes Arbeitsfeld des Raumausstatters ist die Fensterdekoration. Aus einem umfangreichen Dekostoffangebot fertigen wir in unserem eigenen Gardinenatelier Vorhangdekorationen fast jeder Form an. Das kann eine simple Spanngardine sein, eine aufwendig genähte Bogendekoration, ein Raffrollo oder vielleicht ein dekorativer Schlaufenschal. Ergänzt wird unser Angebot auf diesem Gebiet durch eine große Auswahl an Vorhangstangen und Vorhangschienen. Vom Aufmass nehmen über das Anfertigen der Dekoration bis hin zur Montage, bieten wir hier alles aus einer Hand. In den letzten Jahren wurde das Gebiet der Fensterdekoration um den Bereich des Sonnenschutzes ergänzt. So bekommen Sie bei uns maßgefertigte Rollos, Plisseeanlagen, Lamellenvorhänge, Jalousetten und Markisen sowie das komplette original Dekozubehör für Velux-Fenster. Als dritten großen Arbeitsbereich führen wir als Raumausstatter verschiedenste Formen der Wandbekleidung durch. Wir tapezieren und streichen Wände und Decken, bringen Wandbespannungen an und montieren Stuckelemente aus Polysterol. Abgerundet wird das Spektrum des Raumausstatterhandwerks durch das Verlegen von Teppichböden, lose, verklebt oder verspannt. Und um für all diese Arbeiten auch die richtigen Stoffe und Materialien zu finden, führen wir in unserem Laden unter anderem Musterkollektionen von Möbelstoffen, Dekostoffen, Gardinen, Teppichböden und Tapeten vieler namhafter Hersteller und Verlage.

Sie sehen, langweilig wird es uns in unserem Handwerk nicht. Trotz allem Spaß an der Freude, wollen wir nicht vergessen, dass wir von unserer Arbeit leben müssen. Und da kommen Sie, unsere Kunden, ins Spiel. Manchmal zufällig, oft mit Absicht und erstaunlich oft als Wiederholungskunde, kommen Sie in unser Geschäft und tragen dazu bei, dass unsere Aufträge nicht abreißen. Auch wenn es unser junggebliebenstes Belegschaftsmitglied nur ungern zugibt, so kommen hin und wieder Kunden in unser Geschäft, deren Eltern schon bei uns arbeiten ließen bevor sie Eltern wurden. Abschließend möchten wir diese Gelegenheit einmal benutzen, uns bei Ihnen für Ihr anhaltendes Vertrauen in unsere Arbeit zu bedanken. Wir sind bemüht auch zukünftig diesem Vertrauen gerecht zu werden und Ihren Einrichtungsideen Gestalt zu verleihen. Vielleicht dürfen wir Sie bald bei uns begrüßen.

Familie Zacher